Aktuelles

Solaris Cup Vogtland 2014
Montag, 12. Mai 2014

Am 10. Mai 2014 fand in Lengenfeld der „Solaris Cup Vogtland“ statt. Bei diesem Wettbewerb treten Teams mit einem Fahrzeug, welches ausschließlich mit Solarstrom angetrieben wird, gegeneinander an. Die Schüler Luisa und Laura Bahmann, Georg Ludwig und Oliver Fengler aus der 11. und 12. Klasse des Julius-Mosen-Gymnasiums erkämpften eine sehr gute Platzierung und qualifizierten sich mit einer Zeit von 19 Sekunden auf der 20 Meterstrecke für die „SolarMobil Deutschland“-Meisterschaft in Dortmund.

"Das Solarauto aus dem Regionalwettbewerb musste runderneuert werden.“, so Oliver Fengler, „Weil wir sofort erkannten, dass wir mit diesem Modell keine Chance bei einer Deutschen Meisterschaft gehabt hätten.“ Es verlor einiges an Gewicht und gewann an Leistung.

In vielen Stunden des nächtlichen Lötens, Ausprobierens und Tüftelns entstand ein Wettkampffahrzeug, das im Wettbewerb bestehen musste. Finanzielle Unterstützung fand das Quartett bei Vogtland-Energie in Form einer Geldspende, denn Solarzellen, Motor und Getriebe überstiegen das Budget der Jugendlichen. Schließlich startete das Modell am 19. September 2014 in der Ultraleichtgewichtklasse mit 255 Gramm Eigengewicht und einer Solarfläche von 505 cm². Durch die Optimierung am Fahrzeug verdoppelte sich die Geschwindigkeit und die Newcomer fuhren die geforderten 40 Meter in nur 19 Sekunden. Auf der Zielgerade kam es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen, aus welchem die Oelsnitzer leider nicht als Sieger hervorgingen.

Das Team erreichte dennoch bei den aus ganz Deutschland angereisten 67 Teams einen sehr guten 10. Platz. Müde durch die Strapazen des Wettbewerbes und der Reise, wurden dennoch schon wieder Pläne für das Verbessern der Geschwindigkeit diskutiert. „Wir könnten ein noch leichteres Gestell bauen und die Richtungsumkehr verbessern.“, so Georg Ludwig. Die Stadtwerke Oelsnitz gratulieren herzlich den Schülern und freuen sich bereits auf die weitere Zusammenarbeit mit der 11. und 12. Klasse in 2015.

Weitere News

Kostenloser Stromsparcheck in Zusammenarbeit mit der Arbeitsloseninitiative Sachsen e.V. wieder nutzbar!
Montag, 13. Juli 2020

Für alle Haushalte im Vogtland, die Sozialleistungen beziehen bzw. deren Einkommen unter der Pfändungsfreigrenze liegt, bieten wir in Zusammenarbeit mit der Arbeitsloseninitiative Sachsen e. V. wieder den kostenlosen Energiespar-Check an. Dabei werden von den freundlichen Beratern (siehe Foto) Stromfresser im Haushalt aufgedeckt, Tipps zum Energiesparen gegeben und auch kleinere Energiesparhelfer installiert. Kontakt und Anmeldung: telefonisch unter 03741 202498 und 037432 7765 oder per e-mail unter ssc-vogtlandkreis@web.de. Weitere Informationen unter www.stromspar-check.de…

Kundeninformation zur Umsatzsteuersenkung
Dienstag, 30. Juni 2020

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, entsprechend der von der Bundesregierung beschlossenen Umsatzsteuersenkung passen wir die Endkundenpreise (Bruttopreise) für Strom, Erdgas und Wärme für den Zeitraum 01.07.2020 bis 31.12.2020 mit dem dann gültigen Umsatzsteuersatz von 16% an. Wir geben also den Vorteil durch den verminderten Steuersatz 1:1 an unsere Kunden weiter. Eine Mitteilung Ihres Zählerstandes ist nicht erforderlich; die Verbräuche bis 30.06.2020 und ab 01.07.2020 werden nach den gültigen Vorschriften maschinell geschätzt. Die Höhe der Abschläge bleibt unverändert; sich hie…

Veränderte Öffnungszeiten Kundenbüro ab 11.05.2020
Donnerstag, 07. Mai 2020

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, ab 11.05.2020 ist unser Kundenbüro wieder für Sie geöffnet. Wir beraten Sie sehr gerne zu unseren Strom-, Wärmestrom- und Erdgasprodukten montags, mittwochs und donnerstags 8-16 Uhr, dienstags 8-18 Uhr und freitags 8-12 Uhr. Bitte tragen Sie beim Betreten unseres Hauses eine Mund-Nase-Schutzmaske! Vielen Dank für Ihr Verständnis - unser Schutz ist auch Ihr Schutz! Bitte bleiben Sie gesund!…

SCHLIESSUNG KUNDENBÜRO ab 16.03.2020 - Vorbeugende Maßnahmen zur Einschränkung der CORONA - Verbreitung
Montag, 16. März 2020

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,   aus aktuellem Anlass schließen wir unser Kundenbüro mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres. Auch für alle sonstigen Mitarbeiter der Stadtwerke OELSNITZ/V. GmbH findet kein persönlicher Kundenverkehr statt.   Der telefonische Kontakt sowie die Kommunikation über e-mail sind aber weiterhin möglich. Telefonisch erreichen Sie uns unter der Rufnummer 037421 / 408-40 montags-donnerstags 8-16 Uhr und freitags 8-12 Uhr oder per e-mail unter beratung@swoe.de. Wir bitten um Ihr Verständnis - unser Schutz ist auch Ihr Schutz! Bitte bleiben Sie gesund! …

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutzerklärung