Aktuelles

Solaris Cup Vogtland 2014
Montag, 12. Mai 2014

Am 10. Mai 2014 fand in Lengenfeld der „Solaris Cup Vogtland“ statt. Bei diesem Wettbewerb treten Teams mit einem Fahrzeug, welches ausschließlich mit Solarstrom angetrieben wird, gegeneinander an. Die Schüler Luisa und Laura Bahmann, Georg Ludwig und Oliver Fengler aus der 11. und 12. Klasse des Julius-Mosen-Gymnasiums erkämpften eine sehr gute Platzierung und qualifizierten sich mit einer Zeit von 19 Sekunden auf der 20 Meterstrecke für die „SolarMobil Deutschland“-Meisterschaft in Dortmund.

"Das Solarauto aus dem Regionalwettbewerb musste runderneuert werden.“, so Oliver Fengler, „Weil wir sofort erkannten, dass wir mit diesem Modell keine Chance bei einer Deutschen Meisterschaft gehabt hätten.“ Es verlor einiges an Gewicht und gewann an Leistung.

In vielen Stunden des nächtlichen Lötens, Ausprobierens und Tüftelns entstand ein Wettkampffahrzeug, das im Wettbewerb bestehen musste. Finanzielle Unterstützung fand das Quartett bei Vogtland-Energie in Form einer Geldspende, denn Solarzellen, Motor und Getriebe überstiegen das Budget der Jugendlichen. Schließlich startete das Modell am 19. September 2014 in der Ultraleichtgewichtklasse mit 255 Gramm Eigengewicht und einer Solarfläche von 505 cm². Durch die Optimierung am Fahrzeug verdoppelte sich die Geschwindigkeit und die Newcomer fuhren die geforderten 40 Meter in nur 19 Sekunden. Auf der Zielgerade kam es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen, aus welchem die Oelsnitzer leider nicht als Sieger hervorgingen.

Das Team erreichte dennoch bei den aus ganz Deutschland angereisten 67 Teams einen sehr guten 10. Platz. Müde durch die Strapazen des Wettbewerbes und der Reise, wurden dennoch schon wieder Pläne für das Verbessern der Geschwindigkeit diskutiert. „Wir könnten ein noch leichteres Gestell bauen und die Richtungsumkehr verbessern.“, so Georg Ludwig. Die Stadtwerke Oelsnitz gratulieren herzlich den Schülern und freuen sich bereits auf die weitere Zusammenarbeit mit der 11. und 12. Klasse in 2015.

Weitere News

Eröffnung Ladesäule auf Schloß Voigtsberg
Mittwoch, 24. September 2014

Am Mittwoch, den 24.09.2014 um 14.30 Uhr wurde die erste Ladesäule für Elektromobile in Oelsnitz eingeweiht. Die Station auf Schloss Voigtsberg wird zum Anlaufpunkt u.a. für Museumsfreunde, Gäste des Restaurants sowie Besucher des Kreisarchives. Die Energie stammt aus einer auf dem Gelände der Stadtwerke Oelsnitz errichteten Windturbine mit Solarmodulen der Firma Alphacon in Falkenstein.  Alle Interessierten sind herzlich zur Einweihung der Ladesäule eingeladen. Parallel findet eine kleine Autoschau mit den in der Region verfügbaren Elektromobilen statt. Diese Veranstaltung stimmt …

Vogtland-Energie senkt Erdgaspreise
Mittwoch, 10. September 2014

Im Vogtland können Hausbesitzer und Mieter mit einer Kostenreduzierung bei den Heizkosten rechnen – pünktlich zum Beginn der Heizsaison senkt Vogtland-Energie, die Marke der Stadtwerke OELSNITZ/V. GmbH, ihre Erdgaspreise. Wie Geschäftsführer Michael Fritzsch mitteilt, „…hat die Krise in der Ukraine auf die Angebotspreise für diese Saison keine Auswirkungen.“ Er sieht die Entwicklung dennoch mit Sorge: „Wenn durch politische Ereignisse ein funktionierendes Marktsystem beeinflusst wird, kann dies in der Zukunft dennoch zu steigenden Preisen an der Börse kommen.“ Die Senkung zum…